Marco Schwarz
Marco Schwarz
Geburtstag 16.08.1995
Geburtsort Villach
Erfolge:
Disziplinen
Abfahrt, Super-G, RTL, Slalom, Kombination
Debüt Weltcup
18.11.2014
Größter Erfolg
2 Weltcup- Podestplätze im Slalom

 

Blogbeiträge:

Bereits im zarten Alter von 3 Jahren erlernte Marco Schwarz dank seiner Eltern das Skifahren. Mit 7 Jahren schloss er sich dem Schiclub Bad Kleinkirchheim an. Sein Stern begann spätestens bei den 1. Olympischen Jugendwinterspielen 2010 in Innsbruck so richtig zu leuchten. Dort durfte sich der sympathische Radentheiner als dreifacher Goldmedaillen-Gewinner im Riesentorlauf, in der Super-Kombination und im Teambewerb feiern lassen.

Über den ÖSV-Nachwuchskader und das Europacup-Team schaffte Marco den 2014 den Sprung in das Weltcup-Technikteam des ÖSV. Im finnischen Levi feierte er sein Debüt im Slalom. Im Dezember 2015 wurde er im Slalom von Madonna di Campiglio Dritter und feierte seinen ersten Podestplatz im Weltcup. Mit einem weiteren dritten Platz im japanischen Naeba konnte er sein bestes Weltcup-Ergebnis einstellen.